beschallungsanlage trauerhallen


Nachdem der Ortsgemeinderat Anfang März den Auftrag zur Erneuerung der Beschallungsanlagen in beiden Trauerhallen erteilt hatte, konnten nun die Installationsarbeiten abgeschlossen werden und die neuen Anlagen in Betrieb genommen werden.
In beiden Trauerhallen steht nun eine zeitgemäße Beschallungstechnik zur Verfügung. Beide Anlagen verfügen über leistungsstarke Innen- und zuschaltbare Außenlautsprecher, sodass Wortbeiträge bei Trauerfeiern auch im Außenbereich nun problemlos zu verstehen sind. Ebenso sind jetzt auch die beiden elektronischen Harmonien  an die Beschallungsanlage angeschlossen. Dadurch können Musikbeiträge ebenso in den Außenbereich übertragen werden. Mehrere Schnittstellen ermöglichen auch das Abspielen von Musikstücken von externen Geräten bei Trauerfeiern.

Die Ortsgemeinde dankt der Firma KW-Akustik für die reibungslose Durchführung.
Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 8.000,- €.
 
Bildbeschreibung:
Das Foto zeigt die neuen Außenlautsprecher rechts und links an der Trauerhalle auf dem Friedhof Nieder-Flörsheim (Foto: Ortsgemeinde).