Am Festakt anlässlich unserer 1250-Jahrfeier überreichte Herr Landrat Ernst-Walter Görisch einen Gutschein für die Anschaffung eines standorttypischen Baumes.

Zwischenzeitlich konnte sowohl ein passender Pflanzort, als auch der passende Baum gefunden werden, so dass man am vergangenen Freitag zur Tat schreiten konnte. Im Beisein des Landrats, des Verbandsbürgermeister, den Beigeordneten und des Vorarbeiters, Bernd Becker, sowie Herrn Beck, der die Ortsgemeinde dankenswerterweise stets in Dingen des Grünbaus berät, wurde nördlich des Bahnhofs eine stattliche Linde eingepflanzt.

Im Namen der Ortsgemeinde bedanke ich mich nochmals ganz herzlich bei Herrn Görisch und bringe die bei der Anpflanzung ausgesprochene Hoffnung zum Ausdruck, dass der Baum die nächsten 1250 Jahre unser Ortsbild verschönern möge.